Erleben

 

Dieser Urlaub bietet die Chance, verschiedene Aspekte des traditionellen kretischen Lebens zu erleben und Einblicke in eine Kultur zu gewinnen, die seit Tausenden von Jahren überlebt hat: Ein Leben, das in der Erde, in der Familie und unter der Sonne verwurzelt ist. Kreta hat harte Zeiten erlebt, nicht zuletzt die Jahrhunderte venezianischer und osmanischer Besatzung, die ihre Spuren an vielen seiner Gebäude hinterlassen haben, aber niemals Gewohnheiten von Generationen auslöschen konnten. Das Prinzip der Gastfreundschaft besteht weiterhin und ein herzliches Willkommen ist den Besuchern gesichert. Es sind enthalten:

  • Besuch eines modernen Olivenöl-Produktioszentrums, um den Prozess der Olivenöl-Herstellung kennenzulernen: Das seit Jahrtausenden wichtigste Produkt der kretischen Erde.
  • Besuch des Archäologischen Museums von Kissamos, um Artefakte des kretischen Lebens von der neolithischen bis zur römischen Zeit zu sehen. (z.B. Lehm-Trankopferschalen, die um 1200 v. Chr. verwendet wurden, um den Göttern Wein zu opfern oder den römischen Mosaikboden einer großen Villa, 200AD)
  • Besichtigung einer modernen Weinfabrik und kostenlose Weinprobe mit mehr als 25 verschiedenen lokalen Weinen und Getränken. Genieẞen Sie zusammen mit den kretischen Weinen den wunderschönen Meerblick.
  • Besuch des Botanischen Parks von Chania, um Pflanzen, Kräuter und Bäume zu sehen, von denen viele auf Kreta endemisch sind. Besonders der Kräutergarten ist reich an aromatischen Pflanzen, die seit langem in der kretischen Küche, Medizin etc. verwendet werden.
  • Erlernen einiger grundlegender, alltäglicher griechischer Redemittel; Kennenlernen des griechschen Alphabets. Passen Sie auf das Lächeln auf, wenn Sie "Kali Mera“ oder „Efharisto" auf Griechisch sagen. Natürlich spricht hier fast jeder Englisch, sollten Sprachen nicht Ihre Sache sein.
  • Zubereitung einer kretischen Mahlzeit in der Küche des besten Restaurants der Gegend "Maracaibo" unter Aufsicht der Köchin Evangelia. Sie benutzt viele frische Produkte und süß riechende Kräuter und die Taverne genießt 9 von 10 Punkten auf Tripadvisor.
  • Eine Aufführung der Tänze Westkretas von einer lokalen traditionellen Tanzgruppe, die Sie am Ende zum Mittanzen einlädt! (Voraussetzung: genügend Teilnehmer).
  • Eine Bootsfahrt zur Insel Imeri Gramvousa, wo wir die Ruinen der mittelalterlichen venezianischen Burg besichtigen und dann weiter zur berühmten Balos-Lagune, wo die Farbe des Meeres und des Sandes atemberaubend sind.
  • Spaziergänge am Meer und im Landesinneren durch Olivenhaine und auf alten Landstraßen und Besichtigung von wenig bekannten Orten und byzantinischen Höhlenkirchen.
  • Malen und Skizzieren: eine Chance, etwas Neues auszuprobieren und Skizzieren im Freien zu genießen.
  • Viel freie Zeit um im blauen Wasser des Mittelmeers zu schwimmen, in Chania einzukaufen oder einfach die Ruhe der Gegend zu genießen.